Home

syt über 25 Joor z’Basel
1988 - 2017 

Aufbau und das Ziel:

Das Wichtigste bei einer CRM-Lösung ist der Anwender. Aus diesem Grund wird die Software wie ein Haus aufgebaut. Wir beginnen mit dem nötigsten und formen danach das Perfekte.

Zuerst sollte der Rohbau stehen, das bedeutet, wir fangen mit einer einfachen Adressverwaltung an. Hier lernen die Benutzer die korrekte Eingabe von Adressen kennen.

Daraufhin wird der Dachstuhl montiert und die Benutzer lernen die Kontaktverwaltung und die Ausgaben der Daten kennen. In der Kontaktverwaltung werden alle Kontakte z.B. E-Mail-Korrespondenz, Telefonkontakt, Briefverkehr, etc. abgelegt. Dadurch kann der Anwender alle Korrespondenz mit dem Kunden verfolgen. Die Daten können in jeder erdenklichen Weise ausgegeben werden, z.B. als Einzelbrief, Serienbrief, Karteikarte, Adressliste, Excel Export, etc.

Als nächstes wird das Haus fertig gestellt, es werden neue Tabellen angelegt, in diese zusätzliche individuelle Daten eingegeben werden können. Auswertungen/Statistiken erstellt, die Anbindung ans ERP-System geschaffen oder andere Schnittstellen realisiert.

Das Wichtigste an einem Haus ist die Werterhaltung, auch das gilt bei einem CRM-System. Es wird kontinuierlich verbessert und erweitert, sodass der sich ständig veränderte Markt bewirtschaftet werden kann. Auch aus diesem Grund gibt es im Lizenzmodell von cobra CRM Systemen den Aktualitätsgarantievertrag, mit welchem Sie immer die neuste Software Version erhalten.

Copyright 2017 by Computer Trend. Alle Rechte vorbehalten

Computer Trend
IT Solution GmbH
Elisabethenanlage 9
4051 Basel

Telefon  +41 61 281 44 81
Telefax  +41 61 281 44 42
Web: www.computer-trend.ch
e-mail: info(at)computer-trend.ch

schatten_start